Reiseblog: Insider Reiseziele und Urlaubtipps

Restaurant: Mi figue – Mi raisin (Millau)

Mi figue - Mi raisin, die leckere Küche des Magreb in Millau

Mi figue – Mi raisin, die leckere Küche des Magreb in Millau

Millau (01.09.2011) – Wenn auch Millau als Stadt nicht vor Sehenswürdigkeiten strotzt – der Besuch des Restaurants „Mi figue – Mi raisin“ ist die Stadt wert! In der engen mittelalterlichen Strasse Rue Peyssière ist das täglich sehr gut besuchte „Mi figue – Mi raisin“ sein Essen wert. Die Wirtin hat die Räumlichkeiten im Stil der 70er Jahre liebevoll eingerichtet, es ist eine kleine Zeitreise dank Möbel und Dekoration. Die Küchenrichtung ist nordafrikanisch, auch als „Magreb“ bekannt, der französische Hinterhof aus der Kolonialzeit. Heute sind dies die Länder Marokko, Algerien, Tunesien und Lybien.

Die Preise der Karte reichen von 8 Euro an aufwärts bis 17 Euro, die Plat du Jour gibt es in der Regel für 9,50 Euro, für 10,90 Euro sogar mit Salat und Dessert. Wir nahmen, bevor es ausverkauft war (wegen der restlos besetzen Stühle wie Tische), zum einen das Tagesessen mit Kalbs-Hackbällchen gegart in Zuccinischeiben mit Oliven und Zitronenschalen-Streifen, garniert mit Sesam. Zum anderen wählten wir das „Couscous Maison“ mit Lammfleisch und gegartem Gemüse.

Serviert wurde von der Wirtin selbst, die trotz des vollen Restaurant zwar ins Schwitzen, aber nicht aus dem Konzept kam – das Küchenteam leistete im Hintergrund hervorragende Arbeit, denn die unterschiedlichen Speisen kamen zeitgleich bei uns an. Da wir bereits einige Restaurants mit Magreb-Küche kennen und auch Bekannte haben, die auf nordafrikanische Weise kochen: Hut ab, im „Mi figue – Mi raisin“ wird sehr auf die Qualität der Zutaten geachtet und die Zubereitung ließ keine Wünsche offen, geschmacklich einfach nur wunderbar!

Der Wein des Hauses mundete ebenso passend zum Essen, der abschließende Kaffee nicht zu schwach und auch nicht zu stark. Abenteuerlich der Waschraum: das Waschbecken hat eine Tiefe von etwa einem Meter (eben irgendwie in die Verwinkelung des mittelalterlichen Hauses eingearbeitet) – und wer die Wirtin rennen sah, um Stammkundschaft und Touristen gleichermaßen zu bedienen, kann ihr auch verzeihen, dass das Toilettenpapier zu Ende war, man braucht ja nur zu fragen 🙂

Unsere Wertung: SternSternSternStern

Mi figue – Mi raisin Restauration
1, Rue Peyssière
12100 Millau
Tel. 05.65.62.69.95

Empfehle meine Seite weiter!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies +++ Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies more information - weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Die von uns verwendeten Cookies dienen lediglich der Optimierung unserer Webseite und zu Statistikzwecken. Alle Daten werden anonym erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Vielen Dank dass Sie mit dem Klick auf "Akzeptieren" unsere Seite weiter nutzen.

Close