Reiseblog: Insider Reiseziele und Urlaubtipps

Restaurant: La Mère Germaine (Chateauneuf du Pape)

Der besondere Boden und die Steine sind das Geheimnis der kräftigen Weine rund um Chateauneuf du Pape

Der besondere Boden und die Steine sind das Geheimnis der kräftigen Weine rund um Chateauneuf du Pape

Chateauneuf du Pape (© hmg 20.09.2015) – Mit einem der bekanntesten Orte Frankreichs, nur wenige Kilometer nördlich von Avignon an der Rhone gelegen, verbindet man „teure Weine“. Wenngleich die Rotweine (aber immerhin 6 % der Jahresproduktion sind auch Weissweine!) von diesem Höhenzug allerdings wegen des einzigartigen Bodens etwas besonderes sind: mindestens 5 Jahre müssen sie gelagert werden, damit der Tannin-Gehalt (Gerbstoffe im Wein) der edlen Tropfen die Genußreife erreicht hat. So man den Wein etwa alle 15 bis 20 Jahre neu verkorkt, kann man ihn wohl ewig trinken: erst kürzlichst wurde wieder eine Flasche aus 1895 geöffnet – und der Wein war hervorragend (so zumindest die glaubhafte Erzählung in der Cave du Verger).

Das Hotel Restaurant La Mère Germaine im Ortszentrum von Chateauneuf du Pape

Das Hotel Restaurant La Mère Germaine im Ortszentrum von Chateauneuf du Pape

Ist man durch die verschiedenen Caves des Ortes Chateauneuf gestreift, der langsam aber sicher (leider) einen leichten Charakter von Saint Emilion bekommt – und hat so manche Weinprobe hinter sich, ist man auf der Suche nach einem guten Restaurant das mehr als nur den Charakter einer Bar oder einfachen Auberge bietet – und findet mitten im Ortszentrum am Straßenknotenpunkt das 1922 gegründete „La Mère Germaine“. Das Hotel und Restaurant gehört somit zu den ältesten im Ort, der Charakter des Restaurants wurde aus den 1920er Jahren beibehalten: nur die Kunst ist ergänzend hinzugekommen! Die Wände sind mit Kunstwerken geschmückt, im Raum verteilt Skulpturen – inkl. kleinem Erläuterungsschild und Kaufpreis. Ein Modell der Präsentation von Kultur, Kunst, Genuß – ein selten gut gelungenes Ambiente.

Stilvoll: das Restaurant des 1922 gegründeten La Mère Germaine

Stilvoll: das Restaurant des 1922 gegründeten La Mère Germaine

Das immer wieder mal wechselnde Menüangebot bietet neben verschiedensten ausgelesenen Vorspeisen (wie Kreationen von Foie Gras z.B. auch Jakobsmuscheln mit Trüffel) Hauptgänge mit Kalb- und Rindfleisch wie Fischkreationen, im Dessert unvergleichliche geschmacklich ausgewogene Kompositionen von Macaron mit gekochten Birnen und Mousse au Chocolat – wie auch einem Millefeuile von Früchten der Saison. Bon appétit!

Das Menü weiter zu beschreiben „schwer es ist“ – der Genuss ist das Besondere! Auf der Facebook-Seite der preisgekrönten Küche werden immer wieder die neuen Kreationen mit Bildern gezeigt, sie vermitteln zumindest optisch das, was den Gast erwartet!

Etwas ganz besonderes ist auch die Cave des Restaurants – die Weinkarte ist umfangreich wie kaum eine andere. In ihr spiegelt sich das ganze Spektrum der mehr als 300 Weingüter rund um Chateauneuf du Pape wieder – wie auch einiger ausgesuchter Cote du Rhone und eine Auswahl besonderer Weissweine. Die Auswahl fällt schwer, gerne darf man sich nach Wahl und Zusammenstellung des Menü vom Ober beraten lassen, der zielsicher geschmacklich passend den richtigen Wein (wie auch Aperitif) empfiehlt. Als Digestif gibt es neben Likören und französischem Hochprozentigem auch einen schottischen Whisky – wir haben uns rundum wohl gefühlt und können dieses Restaurant jedem Gast des Ortes (und Hotels) nur wärmstens ans Herz legen!

Unsere Wertung 2015: SternSternSternSternStern

Hotel Restaurant La Mére Germaine
3 Rue du Commandant Lemaitre
84230 Chateauneuf du Pape
Tel. 04.90.22.78.34
www.lameregermaine.fr

Empfehle meine Seite weiter!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies +++ Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies more information - weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Die von uns verwendeten Cookies dienen lediglich der Optimierung unserer Webseite und zu Statistikzwecken. Alle Daten werden anonym erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Vielen Dank dass Sie mit dem Klick auf "Akzeptieren" unsere Seite weiter nutzen.

Close