Reiseblog: Insider Reiseziele und Urlaubtipps

Mitos: Die Weberin von Zaros

Zaros liegt am Fuße des Ida-Gebirge - im Hintergrund die Rouvas Schlucht

Zaros liegt am Fuße des Ida-Gebirge – im Hintergrund die Rouvas Schlucht

ZAROS (© Hans-Martin Goede) In der Mittagshitze von Kreta ist Zaros am Fuße des Ida-Gebirge das richtige Örtchen, um abzuschalten. Der öffentliche Mineralbrunnen des Städtchens plätschert erfrischend vor sich hin – auch bei über 30 Grad Außentemperatur ist das Wasser kühl und erfrischend, die Flasche ist schnell befüllt, während sich hinter einem millimetergenau und dennoch zügig die LKWs durch die sehr enge Hauptstraße schieben, um frisches Trinkwasser in die Supermärkte der Insel zu bringen.

Der große Webtisch von Maria Zaxarioudakis

Der große Webtisch von Maria Zaxarioudakis

Zaros ist nicht nur bekannt für das Quellwasser, sondern auch für den Instrumentenbauer Antonios Stefanakis. Seine Werkstätte ist voll von Lyras, Laoutos, Mandolinen, aber auch Baglamas, Bouzoukis und Askomandouras. Leider war sein Geschäft bei unserem Stopover in Zaros geschlossen.

Doch schräg gegenüber hört man ein Arbeitsgerät schlagen, das man so eigentlich nur noch aus alten Filmen kennt: Klack, Klack…. Mitos Traditional Art Handcrafts ist auf dem Sonnenschutz zu lesen – dazu links und rechts an den Zugängen Tischdecken und Teppiche wie man sie aus den typischen Touristenshops kennt und man permanent den Verdacht hat, mit asiatischer Billigware über den Tisch gezogen zu werden.

Maria Zaxarioudakis am Webstuhl

Maria Zaxarioudakis am Webstuhl

Doch hier in Zaros bei Maria Zaxarioudakis ist das anders. Das klackende rhythmische und dennoch immer wieder unterbrochene Geräusch entstammt ihrem großen Webstuhl, vor dem sie steht und Tischdecken, Taschen, Beutel, Tischläufer, Sets, Servietten sowie Teppiche selber webt. Farben und Muster werden von ihr mit geschickten Handgriffen Faden für Faden in das gerade entstehende Kunstwerk eingearbeitet, bevor wieder einige Zeit das einfarbige weiße bzw. naturfarbene Garn das Produkt Stoß für Stoß und Reihe für Reihe gewebt wird, bis erneut punktuelle bunte Muster eingebracht werden. Von Maria werden alte kretische Designs und Muster wiederbelebt, ihre Werke hängen dicht an dicht an den Wänden, Sets und Servietten finden sich auf den Tischen.

Hat man seine Wunschwerke zusammengestellt und muss feststellen, dass die passende Farbstellung fehlt, bietet die Weberin es ihren Kunden an, die gewünschten Produkte baldmöglichst herzustellen und per Post nachzusenden. Perfekt – denn im Nebenraum bietet sie weitere lokale Produkte aus der Umgebung von Zaros an, sei es der beliebte Honig, Olivenöl in verschiedenen Qualitäten, Postkarten und anderer Souvenirs. Schnell stößt man bekanntlich hier an die Kilogrenzen seines Koffers für den Rückflug – schwer fällt es das eine oder andere im Regal stehen zu lassen.

Mitos Traditional Art Handcrafts

Mitos Traditional Art Handcrafts

Wieder in der prallen Sonne auf der Straße stehend, verabschiedet Maria Zaxarioudakis uns lachend und winkend (noch) nicht wissend, dass in Kürze dieser Artikel über sie online stehen wird. Wir freuen uns auf das demnächst eintreffende Päcken aus Kreta!

Mitos Traditional Art Handcrafts
70002 Zaros – Iraklio

Öffnungszeiten: täglich von 09 bis 20 Uhr, im Sommer bis 22 Uhr.
www.facebook.com/mitoszaros/
TEL. 0030-2894-031316

© Text (09.06.2018) und Fotos (2016 & 2018) Hans-Martin Goede – gerne erfragen Sie weiteres hochauflösendes Bildmaterial aus unserer umfangreichen Datenbank, wir lizensieren Ihnen gerne gewünschte Motive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.