Reiseblog: Insider Reiseziele und Urlaubtipps

Romantisches Westmittelfranken

Ansbach ist die Regierungshauptstadt von Mittelfranken

Ansbach ist die Regierungshauptstadt von Mittelfranken

ANSBACH (hmg) – Bis Ende der 1970er Jahre dämmerte das westliche Mittelfranken in einer Art Dornröschenschlaf vor sich hin. Bundesstraßen führten durch die Innenstädte, diese Straßen waren meist noch mit Kopfsteinpflaster gepflastert. In den 1980er Jahren wurden die Städte wie Ansbach umfassend Stück für Stück saniert, mit der Flutung des Altmühlsee bei Gunzenhausen und dem Großen Brombachsee bei Absberg wurde mit dem “Fränkischen Seenland” der Tourismus in die Region geholt.

Burg Colmberg zwischen Lehrberg und Rothenburg o.d.T.

Burg Colmberg zwischen Lehrberg und Rothenburg o.d.T.

Ein weiterer Tourismusmagnet ist die “Romantische Straße”, die vom unterfränkischen Würzburg bis ins Alpenvorland nach Füssen (mit Schloss Neuschwanstein) reicht – sie führt quer durch das westliche Mittelfranken mit Schwerpunkten wie die Burg Colmberg, Rothenburg ob der Tauber, Schillingsfürst, Feuchtwangen und Dinkelsbühl. Und damit Städte wie Ansbach nicht zu abseits dieser “Straße” liegen, wurde das “Romantische Franken” auch gleich aus der Taufe gehoben. Kleiner Unterschied: die “romantische Straße” zielt eher auf den internationalen Tourismus ab (erkennbar an den japanischen Schriftzeichen insbesondere in Rothenburg), während das “romantische Franken” mehr die deutschen Urlauber in die Region zieht, Dank umfassender Rad- und Wanderwege wie eben den Bademöglichkeiten in Weihern und im Seenland.

Dinkelsbühl verfügt noch über seine mittelalterliche Stadtmauer

Dinkelsbühl verfügt noch über seine mittelalterliche Stadtmauer

Kulturell wird das Angebot ergänzt u.a. durch die Kreuzgangspiele von Feuchtwangen, die Kinderzeche in Dinkelsbühl und die Bachwoche Ansbach sowie den “Fränkischen Sommer” mit Klassikmusik-Angeboten aus der gesamten Region. Wer etwas prunken Zauber der Markgrafenzeit in Ansbach erleben will, sollte die Rokoko-Festspiele besuchen, denn nur hier lässt seine Hochfürstliche Durchlaucht in den Hofgarten bitten!

klassisches Stadtpanorama von Rothenburg ob der Tauber

klassisches Stadtpanorama von Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg´s Angebot verlegt sich da mehr auf das Ablaufen der Stadtmauer sowie den vielen Museen in der Stadt, die von Weihnachten über die Kriminalistik bis hin zum Reichsstadtmuseum reichen. Zwischen Rothenburg und Dinkelsbühl kommt man auch nicht umhin mal einen Schneeballen in der Hand zu halten – die essbare Version ist acht bis zehn Zentimeter groß, besteht nicht aus Schnee oder Eis sondern aus Mürbteig, gepudert mit Zucker oder mit Schokolade bzw. Nüssen überzogen. Eine Kalorienbombe in Reinstform 😉

Fränkische Wurstwaren - der Rest von deutschen Wurstangeboten ist ein Witz dagegen!

Fränkische Wurstwaren – der Rest von deutschen Wurstangeboten ist ein Witz dagegen!

Deftiger und ungleich kalorienärmer geht´s allerdings in Mittelfranken mit den Wurstwaren zu – von der Räucherwurst hin zur Hausmacher wie Schinken, Blutwurst und Presssack, die fränkische Schlachtplatte ist einfach nur lecker – und wer einmal eine Fränkische Bratwurst gegessen hat wird zukünftig nur noch den Kopf über “Bratwurst”-Angebote im Rest der Republik schütteln. Mal abgesehen vielleicht noch von Delikatessen wie der Münchner Weisswurst und der Thüringer…. das wars in unseren Augen dann aber schon mit der Vergleichbarkeit (und die “Weisswurschd” haut der Bayer ja auch nicht auf den Grill….).

Zum Abschluss noch ein paar Fotos von den Highlights im westlichen Mittelfranken – wir wünschen viel Vergnügen bei dem einen oder anderen Ausflug in die Region, oder dem Erholungsurlaub dort! Aber bitte dann nicht begeistert zurückkommen und meinen, dem Nachbarn unbedingt erzählen zu müssen, wie schön es dort ist … es besteht durchaus die Gefahr, des mer hald an Middelfranken vor sich stehn had der darüber nur müde lächelt 😉

Oder wie wärs mit einem kleinen Flug über die sommerlichen Wiesen westlich von Ansbach 😉 ?

© Text und Fotos Hans-Martin Goede 18.06.2017 – gerne erfragen Sie weiteres hochauflösendes Bildmaterial aus unserer umfangreichen Datenbank, wir lizensieren Ihnen gerne gewünschte Motive. 

Ebenso sind einige unserer Fotomotive aus Mittelfranken bei Fotolia im Angebot!

Empfehle meine Seite weiter!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies +++ Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies more information - weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Die von uns verwendeten Cookies dienen lediglich der Optimierung unserer Webseite und zu Statistikzwecken. Alle Daten werden anonym erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Vielen Dank dass Sie mit dem Klick auf "Akzeptieren" unsere Seite weiter nutzen.

Close