Reiseblog: Insider Reiseziele und Urlaubtipps

Natur pur im Osten von Island

Trockenfischherstellung bei Bakkagerdi auf Island: Isländische Delikatessen und Schmankerl...

Trockenfischherstellung bei Bakkagerdi auf Island: Isländische Delikatessen und Schmankerl…

EGILSSTADIR (hmg) – Der Osten von Island beginnt hinter der Gletscherlagune Jökulsarlon und reicht bis in die Ebene von Egilsstadir am Lagarfljot, dem längsten See Islands. Ja, er ist sehr lang… können wir bestätigen. Vulkanisch ist in dieser Region nicht (mehr) viel los, man ist weit weg von der aktiven Zone des mittelatlantischen Rückens, der quer durch das Innere von Island verläuft (siehe unser Reisebericht “am Hotspot von Island“). Die Schönheit des Ostens ist da eher in der Flora und Fauna zu finden – und wenn man im Hochland ein wenig Richtung Westen vorstößt, findet sich wiederum der Anschluss an das wilde Innere der Insel.

Was es von Höfn über Egilsstadir bis nach Bakkagerdi zu sehen und erleben gibt, fassen wir in unserem Reisebericht “Island – der Osten” HIER zusammen! Viel Spass beim Lesen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.