Reiseblog: Insider Reiseziele und Urlaubtipps

Gatrostipps: Essen gehen auf den Uists

South Uist - die südliche Hauptinsel der Uists mit ihren Marschen im Westen und den Highlands im Osten.

South Uist – die südliche Hauptinsel der Uists mit ihren Marschen im Westen und den Highlands im Osten.

Cladach (© hmg) – Nachdem wir uns auf Lewis und Harris, der nördlichen Doppelinsel der äußeren Hebriden mehr den Restaurants gewidmet haben, nahmen wir auf den Uists, also Nord Uist, Grimsay, Benbecula, Süd Uist und Eriskay, die „herkömmliche“ britische Art des Essengehens – also in Pubs – unter die Lupe. Und da wurde es ein wenig schwierig. Denn die Uists sind mit noch weniger größeren Orten „gesegnet“ wie Lewis (mit Stornoway) oder Harris dem Ort Tarbert – der deutsche Begriff „Dorf“ wäre allerdings für die Häuseransammlungen wie Lochmaddy oder Lochboisdale ebenso fehl am Platz. Letztlich konzentrieren sich die „Orte“ um die Fähranleger zum „Mainland“, da Nachbarn nervig sein können, ausreichend Platz und wenig Einwohner auf den Hebriden „da“ sind, sind die beanspruchten Flächen der Ortschaften sehr weitläufig.

das Westford Inn auf North Uist

das Westford Inn auf North Uist

Und so findet man das „Westford Inn“ Pub nicht etwa in einem Ortszentrum, sondern mitten in der Landschaft im weiten Abstand zu den Nachbarn in der „Ortschaft“ Cladach im „Ortsteil“ Kirkibost. Und man mag es kaum glauben: Hier, so mitten im Nirgendwo der Insel Nord Uist hat es einen Biergarten! Ok, nur in Benutzung bei entsprechendem Sommerwetter (aber wo ist das nicht so?). Aber einen Biergarten mit Blick auf Dünen und Nordatlantik hat eben nicht jeder.

der Biergarten des Westford Inn - zu später Nachmittagszeit in der Spätsommersonne.

der Biergarten des Westford Inn – zu später Nachmittagszeit in der Spätsommersonne.

Und das Westford Inn bietet noch mehr: Finalist des „Pub of the Year“ 2016, Gewinner des „National Pub Bar Award“ 2017, sowie „County Winner“ 2018 der Western Isles. Das sitzt. Und so sitzt man (abends am besten nur mit Reservierung) in der Bar und studiert die Speisekarte, die ausschließlich lokale Spezialiäten aufweist: sei es z.B. geräucherter Lachs mit Fladenbrot und knackigem Salat oder eine „Beef Roll“ mit Tomaten-Rucola Salat mit Minzdressing. Ein Gaumenschmaus sind ebenso die Jakobsmuscheln mit Schweinebauch und Bacon – oder Langusten auf einem Salatbeet. Am Nachbartisch sahen wir die lokale Uist „Vesperplatte“ – da braucht es reichlich Appetit! Zum Nachtisch darf es gerne ein Sticky Toffee sein. Dazu ein frisch gezapftes Bier von der Nachbarinsel Skye – der Abend ist rund und der Bauch auch.

Westford Inn
Claddach Kirkibost
Isle of North Uist HS6 5EP
Tel. +49 (0) 1876 580653
www.westfordinn.com (siehe dort auch die detaillierten Öffnungszeiten)


Das "Am Politician" liegt in den Dünen von Eriskay direkt am Strand

Das “Am Politician” liegt in den Dünen von Eriskay direkt am Strand

Eriskay – Lochboisdale (© hmg) – Was das „Westford Inn“ auf Nord-Uist ist, ist das Pub „Am Politican“ auf Eriskay im Süden. Kurz vor dem Fährhafen nach Barra direkt am Strand des Inselortes gelegen, erwartet auch hier einen als „Außenborder“ der Biergarten direkt an den Dünen inkl. Blick auf den Atlantik und die schräg gegenüber liegende Inseln Lingay, Fuday und Barra. Auch hier empfiehlt sich eine Reservierung (wenngleich außerhalb der Saison nicht notwendig). Doch hat man eine, noch dazu vor Sonnenuntergang, bekommt man im Wintergarten einen Tisch mit Blick aufs Meer. Das aufmerksame Team verwöhnt, fragt regelmäßig nach und serviert so Gang für Gang: vom Starter mit Scallops inkl. Salat und Toast – oder Suppe des Tages wie anderen Köstlichkeiten, wie auch den Hauptgang mit vorzüglichem mit Haggis (oder optional Black Pudding) gefülltem Hühnchen samt Gemüse und neuen Kartoffeln. Die Meringue mit Vanilleeis, Früchten und zartem Sahnebett passend zur im Meer versinkenden Sonne – Herz was willst Du mehr? Wir wünschen einen guten Appetit!

Übrigens: der Name „Am Politician“ stammt von der am 5. Februar 1941 im Sturm an den Felsen von Eriskay gesunkenen „SS Politician“. Die Ladung bestand hauptsächlich aus schottischem Single-Malt Whisky, stolze 264.000 Flaschen, von denen rund 24.000 von den Inselbewohnern gerettet wurden (andere sagen „plündern“). Die Bergungsgeschichte wurde 1947 durch den Roman „Whisky galore!“ von Compton Mackenzie weltbekannt und 1949 wie 2016 verfilmt. Eine Flasche der von der „SS Politician“ geborgenen Whiskyflaschen steht übrigens im gut sortierten Whiskyregal des Pubs – mittig zentriert ganz oben.

Am Politician
Eriskay
Isle Of South Uist
Outer Hebrides
HS8 5JL
Tel. +49-(0)1878 720246
www.facebook.com/Am-Politician-1873339246291719/
Öffnungszeiten: täglich 11 bis 01 Uhr


das Hebridean Smokehouse auf North-Uist ist preisgekrönt

das Hebridean Smokehouse auf North-Uist ist preisgekrönt

Cladach (© hmg) – Wem die Restaurants auf Uist zu teuer oder die Pubs zu bodenständig sind, dem sei das altbekannte Picknick empfohlen. Eine passende Picknickdecke aus echtem Harris-Tweet sollte Dank Produktion vor Ort und diversen Angeboten in lokalen Shops nichts im Wege stehen. Doch bitte erforderliche Zutaten nicht im Supermarkt holen (ok, ein paar Flaschen Cider oder Bier – oder auch eine Flasche Weisswein schon), sondern sich im mehrfach ausgezeichneten „Hebridean Smokehouse“ in Clachan umsehen. Das Smokehouse zählt zu den „Top 40“ der 500 besten Essensangebote der Welt von „Lonely Planet Guides“.

im Smokehouse kann man den Mitarbeitern bei der Lachszubereitung auf die Finger schauen

im Smokehouse kann man den Mitarbeitern bei der Lachszubereitung auf die Finger schauen

Neben dem „Showroom“, bei dem man vom Gang aus der Fertigung der Fischprodukte zusehen kann (vorausgesetzt man ist Frühaufsteher!) sei der Shop im Nebenraum empfohlen. Hier gibt es die Spezialitäten des Hauses zur freien Verkostung – und kann portioniert gleich mitgenommen werden. Unsere Empfehlung: Peat smoked Salmon (an Torf geräucherter Lachs) wie Peat smoked Scallops, oder auch an Whiskyfassholz geräucherten Lachs – bzw. das „must have“ ist der Peat smoked roasted Salmon (Lachs). Und man muss kein Toast kaufen oder anderes britisches „Brot“, es empfiehlt sich schlicht das im Shop angebotene „Peter’s Yard“ Knäckebrot. Hauchdünne Scheiben, sei es tradtionell, mit Kohle und Roggen oder die Dinkelvariante mit Mohn und Meersalz. Für den „roasted“ Lachs empfehlen wir die klassischen Oatcakes – nun noch ein (trockenes und vielleicht auch sonniges) Plätzchen an einem Loch oder in der Heide finden, viel Spass beim Picknicken!

an Torf geräucherte Jakobsmuscheln auf hauchzartem Knäckebrot - ein Genuß!

an Torf geräucherte Jakobsmuscheln auf hauchzartem Knäckebrot – ein Genuß!

Hebridean Smokehouse Ltd
Clachan
Isle of North Uist
Scotland
HS6 5HD
Tel: 01876 580209
www.hebrideansmokehouse.com

© Text & Fotos Hans-Martin Goede – gerne erfragen Sie weiteres hochauflösendes Bildmaterial aus unserer umfangreichen Datenbank, wir lizensieren Ihnen gerne gewünschte Motive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies +++ Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies more information - weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Die von uns verwendeten Cookies dienen lediglich der Optimierung unserer Webseite und zu Statistikzwecken. Alle Daten werden anonym erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Vielen Dank dass Sie mit dem Klick auf "Akzeptieren" unsere Seite weiter nutzen.

Close