Reiseblog: Insider Reiseziele und Urlaubtipps

Weihnachtsmarkt in Haguenau: Wiege der Weihnachtskrippe im Elsass

die heutige Weihnachtskrippe vor der Kirche Saint Georges in Haguenau

die heutige Weihnachtskrippe vor der Kirche Saint Georges in Haguenau

HAGUENAU (©hmg) – Das Wochenende vor dem ersten Advent gehört im Elsass alljährlich einem Weihnachtsmarkt, der in Haguenau beheimatet ist: In Haguenau verweist ein in den Gemeindearchiven aufbewahrtes Register erstmals im Jahre 1420 auf die Einrichtung einer Weihnachtskrippe in der Kirche Saint Georges hin. Es ist der älteste Nachweis für diese Tradition für das Elsass. Die Weihnachtskrippe von heute, wie wir sie kennen, wurde übrigens vom Heiligen Franziskus von Assisi 1223 erfunden, und verbreitete sich im 13. Jahrhundert in Italien und der Provence zuallererst. Heute wird die Weihnachtskrippe in mehr als 80 Ländern der Welt in der Weihnachtszeit aufgebaut.

die "Eingangsweihnachtskugel" des Weihnachtsmarkt in Haguenau

die “Eingangsweihnachtskugel” des Weihnachtsmarkt in Haguenau

In Haguenau startet aus der Tradition heraus der alljährliche Weihnachtsmarkt bereits am Wochenende vor dem ersten Advent, heuer am 25. November 2017. Bis zum 6. Januar 2018 ist er täglich geöffnet. Die Innenstadt selber verwandelt sich in dieser Zeit in ein weihnachtliches Festkleid mit mystischen Farbspielen und Hausdekorationen – wie bei den deutschen Weihnachtsmärkten dreht es sich bei den vielen Hütten, die immer an den Plätzen zu kleinen Dörfern aufgebaut sind, viel um Glühwein und Leckereien, wenngleich es auch rund 50 Handwerker und Händler gibt, die mit eigenen Ständen auch andere einheimische Produkte – und sogar auch Weihnachtsschmuck – anbieten. Straßenkünstler bereichern das Leben auf den Straßen mit Darbietungen. Für die Geschenke und Einkäufe sind da eher die Einzelhandelsgeschäfte im Ort aufzusuchen. Aber viele Bilder sagen mehr als 1000 Worte – also erstmal durch unsere Bildergalerie klicken! Kleiner Tipp: Am späten Nachmittag bzw. frühen Abend mit dem Dämmerlicht kommt die Deko erst so richtig zur Geltung:

 

der "Weihnachtsmarkt der Künstler" in der alten Markthalle von Haguenau

der “Weihnachtsmarkt der Künstler” in der alten Markthalle von Haguenau

Einen eigenen Besuch wert ist allerdings der “Weihnachtsmarkt der Künstler” in der alten Markthalle. Dieser ist immer am ersten Wochenende des Weihnachtsmarktes von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Überdacht und vergleichsweise warm gibt es feinste Handwerkskunst, Bilder und Dekorationsartikel rund um “DAS” Thema Weihnachten … viel Spaß beim Stöbern und Aussuchen!

Mehr Infos zur Weihnachtszeit in Haguenau gibt es auch auf der Webseite www.noelahaguenau.fr!

© Text und Fotos Hans-Martin Goede 26.11.2017 – gerne erfragen Sie weiteres hochauflösendes Bildmaterial aus unserer umfangreichen Datenbank, wir lizensieren Ihnen gerne gewünschte Motive. 

Empfehle meine Seite weiter!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies +++ Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies more information - weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Die von uns verwendeten Cookies dienen lediglich der Optimierung unserer Webseite und zu Statistikzwecken. Alle Daten werden anonym erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Vielen Dank dass Sie mit dem Klick auf "Akzeptieren" unsere Seite weiter nutzen.

Close