Reiseblog: Insider Reiseziele und Urlaubtipps

Gastrotipp: Berggaststätte Morgenleithe in Lauter-Bernsbach

Gastrotipp: Berggaststätte Morgenleithe in Lauter-Bernsbach

Lauter-Bernsbach (03.06.2022) – Tief im Wald, da wohnt ja nicht nur der Hotzenplotz… sondern nahe Lauter-Bernsbach auch die Familie Hofmann in der Berggaststätte Morgenleithe auf erfrischend hohen 803 Meter über dem Meeresspiegel.

Zum Gasthof zu kommen gibt es eigentlich nur wenige Möglichkeiten: Zu Fuß durch den Wald vom Wanderparkplatz an der Staatsstraße S274 („Jägerhaus“) – oder man fährt (doch ein wenig frech) die Waldwege über 1,7 Kilometer Länge bis zur Gaststätte mit dem Auto. Hierzu aber der Hinweis: es hat nur 5 PKW-Stellplätze an der Morgenleithe – und im Wald vor dem Gasthof gilt die StVO: Parken im Wald ist verboten… was einem Wanderer oder Polizisten in Zivil, die gerade vorbeikommen, auch gerne mal unter die Nase reiben (aber wo sie Recht haben, haben sie halt einfach Recht…).

Gastrotipp: Berggaststätte Morgenleithe in Lauter-Bernsbach

Ist man erst einmal in der Morgenleithe im Gastraum (weil in einem Mai die Abende bei frischer Polarluft auf dieser Höhe im Erzgebirge nunmal nicht „lau“ sind und die Außenterrasse zu kalt ist), wird es mit „Glück auf, Ihr Leit!“ heimelig. Es ist genügend Platz für rund 50 Personen – da findet jeder sein erzgebirgisches Eckchen mit Schwibbogen und anderer weihnachtlicher Erzgebirge-Handwerkskunst.

Leckere Handwerkskunst kommt dann aus der Küche – in unserem Falle die Hausempfehlung des Hirschsteak aus dem Wald vor der Morgenleithe. Zart und geschmackvoll, serviert mit Rösti und Preiselbeeren auf einem Salatbeet! Dazu ein leckerer Boxbeutel-Rosé aus Unterfranken. Gaumen und Nase genießen in einem – noch dazu wenn der Eierkuchen mit Heidelbeeren und Schlagsahne als Dessert serviert wird. Fehlt zum Abgang nur noch das leicht entzündliche 60prozentige Grubenwasser (das zum Grubenfeuer wird) – oder doch lieber der hauseigene Holunderblütenlikör? Wenn man nicht schon satt wäre, könnte man sich glatt weiter durch die Karte schlemmen…

Gastrotipp: Berggaststätte Morgenleithe in Lauter-Bernsbach

Kleiner Tipp: gegen einen kleinen Obolus kann man den Aussichtsturm der Morgenleithe erklimmen und hat (gutes Wetter vorausgesetzt) einen herrlichen Blick über die Baumwipfel hinweg über das Erzgebirge – u.a. auf den 1215 Meter hohen Fichtelberg (Dank Turm der Wetterstation und Fichtelberghaus auf dem Gipfel gut zu erkennen). Heiratswillige Paare können sich hier sogar trauen lassen – der Turm ist im „Stüberl“ dafür komplett ausgestattet!

Abendblick von der Morgenleithe zum Fichtelberg
Abendblick von der Morgenleithe zum Fichtelberg

Neugierig? Na dann – auf gehts ins Erzgebirge! Es gibt dort viel zu entdecken!

Berggaststätte Morgenleithe
Morgenleithe 1
08315 Lauter-Bernsbach
Tel. +49 (03771) 25 949 12
Mobil +49 (0160) 96 85 18 28
Email: berggaststaette.morgenleithe@t-online.de
Web: www.berggaststaette-morgenleithe.com

Öffnungszeiten:
Mittwoch – Sonntag von 12 bis 18 Uhr
(außer an Feiertagen bzw. nach Absprache)
Montag und Dienstag – Ruhetag

Ihnen gefällt die Webseite? Der Bericht hat inspiriert? Der Tipp war goldrichtig? Wir freuen uns sehr über eine kleine Danke-Spende per PAYPAL für unseren für Sie kostenlosen Service – denn bekanntlich entsteht dies nicht alles kostenfrei sondern mit viel Aufwand und Kosten. Und wenn es nur 1 Euro ist – DANKE!

© Text Hans-Martin Goede 03.06.2022, Fotos © 2022 – gerne erfragen Sie weiteres hochauflösendes Bildmaterial aus unserer umfangreichen Datenbank, wir lizensieren Ihnen gerne gewünschte Motive. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.